Traditionelle Thai-massage für Sie

02 Okt. 2010 - Admin

 

 

Vorteile der traditionellen Thai – Massage
• Verbesserung der blutzirkulation
• Linderung der Schmerzer
• Schöne, straffende Haut
• Verdauungsförderung
• Entspannung und Stressabbau

 


 

Korpfschmerzen
1. Die beifen Hände im Nacken zusammenlegen und in der Vertiefund zwischen den
Nackenmuskeln auf beiden Seiten (Punkt 1 und 3) mit den Daumen gleichzeitig drücken
2. In der Mitte des Nackens (Punkt 2) mit dem rechten Daumen drücken
3. An den Augenbrauen, direkt über der Nasenwurzel (Punkt 4 und 6), mit den beiden
Mittelfingern gleichzeitig drücken
4. Zwischen den Augenbrauen, direkt über der Nasenwurzel (Punkt 5) mit dem Mittelfinger drücken


 

Knieschmerzen
1. Oberhalb der Kniescheibe (Punkt 1 und 3) mit den beiden Daumen gleichzeitig drücken
2. Unterhalb der Kniescheibe, and der inneren und äußeren Seite (Punkt 2 und 4) mit den beiden
Daumen gleichzeitig drücken
3. In der Mitte der Kniegelenkfalte (Punkt 5) mit dem Mittelfinger drücken
4. An den beiden Beinen wiederholen

 


Beinschmerzen
1. An der Innernseite des Oberschenkels bis oberhalb der Kniescheibe mit den beiden Daumen gleichzeitig drücken (Längsrichtung 1 und 3)
2. Ca. 2, 5 cm seitlich der Schienbeinkante, an der inneren und äußeren Seite, mit den beiden Daumen gleichzeitung drücken (Längsrichtung 2 und 4)
3. Hintere Seite des Oberschenkels von unterhalb der Gefäßbacke bis drei fingerbreit oberhalf der niegelenkfalte mit dem Zeige, Mittle – und Ringfinger drücken (Längsrichtung 5)
4. Drei Fingerbreit unterhalb der Kniegelenkfalte, undgefähr in der Mitte der Wade,bis zur Achillessehne oberhalb der Ferse mit den beiden daumen gleichzeitig drücken (Längsrichtung 6)
5. An den beiden Beinen wiederholen



 

Knieschmerzen
1. Oberhalb der Kniescheibe (Punkt 1 und 3) mit den beiden Daumen gleichzeitig drücken
2. Unterhalb der Kniescheibe, and der inneren und äußeren Seite (Punkt 2 und 4) mit den beiden Daumen gleichzeitig drücken
3. In der Mitte der Kniegelenkfalte (Punkt 5) mit dem Mittelfinger drücken
4. An den beiden Beinen wiederholen


 

 

 

Armschmerzen
1. Vom Oberarm bis oberhalb des Handgelenks (Längsrichtung 1) mit dem Daumen drücken
2. An der Innenseite des Arms von der Achselhöhle bis ca. 2.5 cm oberhalb des handgelenks (Längsrichtung 2) mit dem Daumen drücken
3. An der Außenseite des Arms bis oberhalb des Handgelenks (Längsrichtung 3) mit dem Daumen drücken
4. Am anderen Arm mit dem anderen Daumen wiederholen
*Jeder Punkt im regelmäßigen Abstand von ca. En Daumenbreit

 

 

 

Schulterschmerzen
1. Am Schulter unterhalb des Schlüsselbeins (Punkt 1) mit dem rechten Daumen drücken
2. Am Oberarm (Punkt 2) mit dem rechten Daumen drücken
3. Am Oberarm oberhalb der Achselhöhle (Punkt 3) mit dem rechten Daumen drücken
4. Am anderen Arm mit anderen Daumen wiederholen
*Jeder Punkt im Abstand von ca. Ein Daumenbreit

 


<< älter 01 Okt. 2010